Dezember 10

Folge 9: Jasmin Jansen zum Tourismusmanagement-Studium in Breda

Podcast

0  comments

Jasmin hat vor ein paar Monaten ihr Tourismusmanagement-Studium in Breda begonnen, und gibt dieses Interview mitten in der zweiten Welle der Corona-Pandemie, welche die Tourismusindustrie teilweise komplett lahmgelegt hat. Was sie genau lernt, und warum sie dieses Fach studiert, erzählt sie in der neuesten Folge des Travelpreneur Podcast.

Für das Studium hat sie gleich mal ihre Heimat verlassen und ist von Deutschland in die Niederlande gezogen, genauer von Düsseldorf nach Breda, wo sich die Breda University of Applied Sciences befindet. Diese ist u.a. bekannt für ihren renommierten Tourism Management Studiengang. So ganz alleine ist sie dort allerdings, weil auch ihre langjährige Freundin Claudia dort studiert. Beide sind halb philippinisch, halb deutsch, und beide verbindet die Leidenschaft für’s Reisen.

Jasmin war schon Anfang 20 viel unterwegs, u.a. in Australien, wo sie durch das Work & Travel Programm viel Erfahrung sammeln durfte – wie so viele andere auch beim Arbeiten auf diversen Farmen:) Das Reisen ist für Jasmin wichtig, da dabei Menschen zusammen kommen und auch auf den Philippinen mit ca. 10 Millionen Menschen im Tourismus eine große Bedeutung hat.

Im ersten Semester ihres Tourismusmanagement-Studiums lernt sie sehr viel über Marketing, aber auch Experience Design und Consumer Behaviour & Trends. Das hilft ihr dabei, die „Muster“ im Tourismus noch besser zu erkennen. Gerade jetzt scheint es sehr wichtig zu sein, die künftige Tourismuswirtschaft zu gestalten – ein „zurück in die Normalität vor Corona“ wird es wohl kaum geben.

Schon jetzt zeichnet sich ab, dass es sehr viele Veränderungen gibt und noch geben wird: das Reisen muss noch nachhaltiger werden, (Reise-)Messen werden vielleicht eher hybrid oder komplett virtuell stattfinden, und überhaupt brauchen wir nicht nur in der Reiseindustrie neue KPIs für Unternehmen, sondern für die gesamte Wirtschaft an sich!

Für alle, die sich für Tourismusmanagement und die künftige Reisewirtschaft interessieren, sollte diese Folge spannend sein, wobei sich bestimmt auch die ein oder anderen Gedankengänge finden, die allgemein von Interesse sind:)


Tags


You may also like

Holger Tiggelkamp: Reisen mit Hund leicht gemacht!

Ralf Baumgarten: Walk-män aus Bad Orb

Leave a Repl​​​​​y

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Subscribe to our newsletter now!