Oktober 6

Ferienhäuser im „Sunshine State“: Der Macher von Wischis Florida Home im Interview

Interview, Podcast

0  comments

Wer träumt nicht davon? Gerade in der kühleren Jahreszeit ein paar Tage oder gar Wochen in der Sonne zu verbringen, in der Ferienwohnung oder gar in der eigenen Villa am Strand, und dann auch noch im schönen Florida? Darüber kann Marco Wischmeier sehr viel erzählen – er hat sich mit Wischis Florida Home einen Traum erfüllt und hilft mit seinem Team vielen Menschen dabei, auch ihre Ideen in die Tat umzusetzen.

Dabei ist Marco eigentlich in der Werbebranche groß geworden, und es lief gut. Doch nach einigen Besuchen im „Sunshine State“ und dem ersten eigenen Investment in Form eines schönen Ferienhauses in Cape Coral entwickelte sich eine Geschäftsidee und damit auch sein eigenes Business: mit Wischis Florida Home verwaltet Marco mit seinem Team heute gut 40 schöne Häuser, die trotz Corona sehr gut ausgelastet sind.

Mit dem auffälligen Logo setzt Wischis Florida Home die richtigen Akzente

Dabei gehört gerade Südwest-Florida zu den Regionen weltweit, die besonders beliebt sind in Sachen Ferienhäusern, sodass es auch eine starke Konkurrenz gibt. Dennoch konnte Marco eine starke Marke aufbauen, die sowohl auf Kreativität fußt, als auch der nötigen harten Arbeit, um in dieser Branche voranzukommen. Dazu gehört auch, dass man nach Mitternacht für die Gäste da ist – selbst wenn es um vermeintliche Kleinigkeiten geht.

Wischis Florida Home ist über die Jahre organisch gewachsen – waren es anfangs eine Handvoll Ferienhäuser und Villen, die erfolgreich vermietet werden konnten, so kamen immer weitere Objekte hinzu. Marco absolvierte Weiterbildungen, um noch tiefer in die Immobilienbranche einsteigen zu können, sodass auch weitere Services hinzukamen wie das professionelle „property management“, damit Hausbesitzer in Florida im Prinzip die komplette Hausverwaltung in vertrauensvolle Hände legen können, und auch der Hauskauf und -verkauf.

Die neuesten politischen Entwicklungen deuten darauf hin, dass bald auch europäische Gäste wieder ohne große Probleme Urlaub in Florida machen können – entweder im gemieteten Ferienhaus oder auch in ihren eigenen vier Wänden, die sie aufgrund von Corona lange Zeit nicht mehr besuchen konnten oder nach Fertigstellung überhaupt zum ersten Mal in Augenschein nehmen dürfen.

Wer nun Fernweh bekommen hat, der kann hier eine Übersicht zu den Häusern finden. Selbstverständlich steht Marco auch für tiefergehende Fragen rund um Immobilien in Florida zur Verfügung und hält zudem sehr viele weitere Tipps rund um den schönen US-Bundesstaat parat. Der waschechte Travelpreneur ist mit seinem Team u.a. auch auf Facebook unterwegs, freut sich über zufriedene Gäste und neue Business-Kontakte, um weitere Ideen und Träume in Florida zu verwirklichen.


Tags

Ferienhaus in Südwest-Florida, Ferienhäuser Cape Coral, Immobilien in Florida, Luxusvillen vermieten, Marco Wischmeier, Wischis Florida Home


You may also like

Holger Tiggelkamp: Reisen mit Hund leicht gemacht!

Leave a Repl​​​​​y

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Subscribe to our newsletter now!